Martin Luther. Glaube versetzt Berge

Martin Luther. Glaube versetzt Berge
Von: Maja Nielsen

Hörprobe (bitte Titel anklicken): 

Begründung der AUDITORIX Fachjury

Eine gute und überzeugende Mischung aus Hörspielszenen, Erzählerpassagen und Expertenbeiträgen, die die Handlung weitertreiben und historisches, religiöses und politisches Hintergrundwissen vermitteln. Das Dokuhörspiel ist daher ein anschauliches Beispiel für gelungene Geschichtsaufarbeitung. Die Hörer*innen lernen sowohl die Biografie Luthers als auch politische Zusammenhänge kennen. Alle Sprecher*innen sind gut ausgewählt und tragen dazu bei, dass das komplexe Geschehen leicht und der Stimmung entsprechend aufgenommen werden kann. Die Nähe zur Zielgruppe stellt auch eine professionell klingende kindliche Stimme her. Anerkennung verdient auch das Begleitmaterial, das die Kernaussagen in zielgruppengerechter Darstellung vertieft.