Der Kaugummigraf

Der Kaugummigraf
Von: Kirsten Reinhardt

Hörprobe (bitte Titel anklicken): 

Begründung der AUDITORIX Fachjury

Anrührender, dabei nicht rührseliger Plot über die lebensverändernde Freundschaft zwischen einem über Achzigjährigen und einem jungen Mädchen, das sich in seinem bisherigen Leben nicht wohlfühlt. Ein Plädoyer für den Mut zur Veränderung und zur Weigerung, Widriges einfach tatenlos hinzunehmen. Wunderbar ist der Vortrag Sachtlebens, mit seiner alten, gebrochenen und heiseren Stimme. Man glaubt den gebrechlichen, einsamen, in seiner starren Routine feststeckenden und dennoch liebesfähigen Senior beim Hören wirklich bildlich vor Augen zu haben. Die Besetzung der Eli mit ihrem etwas görenhaften, z.T. rotznasigen Auftreten ist auch passend. Die Musikhinterlegung drängt sich nie auf und bildet so einen angenehmen Unterton zum Geschehen.