Stinker und Matschbacke und die Doofheit der Dachse

Stinker und Matschbacke und die Doofheit der Dachse
Von: John Dougherty

Hörprobe (bitte Titel anklicken): 

Titel: Stinker und Matschbacke und die Doofheit der Dachse
Autor: John Dougherty
Regie: Angelika Schaack
Sprecher: Martin Baltscheit
Vorlage/Bearbeiter: Cornelia Panzacchi (Übersetzung)
Länge/Laufzeit: 1 Std. 26 Min.
Genre: Lesung
Zielgruppe: 7+
Produktion / Verlag: HÖRCOMPANY
Produktionsjahr: 2015
ISBN:  978-3-945709-09-2
Erscheinungsdatum: 09.02.2015

Die Geschwister Stinker und Matschbacke leben auf der winzigen Insel Fruksland, die von einem beschränkten König namens Flummi Sonnenschein regiert wird. In 22 „Kapiteln“ versuchen die unternehmungslustige Matschbacke und ihr Bruder Stinker im Auftrag des Königs, die hinterhältigen Dachse zu überführen. Deren größtes Verbrechen besteht nicht nur darin, ständig Mülltonnen umzuwerfen, sondern sie werden auch verdächtigt, Geld aus Stinkers Sparschwein geklaut haben. Bald stecken die Geschwister bei ihrer geheimen Mission in einem aberwitzigen Abenteuer.

Begründung der AUDITORIX Fachjury

In dieser anarchischen und turbulenten Slapstick-Story nach der gleichnamigen Buchvorlage von John Dougherty reiht sich ein verrücktes Abenteuer an das andere. Dabei werden nicht nur die Macken von Erwachsenen aufs Korn genommen (wie beim durch und durch unterbelichteten König Flummi Sonnenschein), sondern auch die von Kindern (Stinker transportiert die absonderlichsten Sachen in seiner Garderobe und Matschbacke kommt ohne ständigen Gesang selbst komponierter Einwort-Lieder nicht aus). Die im Wortsinne abwegige Geschichte liest Martin Baltscheit virtuos und hörspielgleich. Dabei bringt er auch den wunderbaren Witz der Textvorlage so herzerfrischend zur Geltung, dass einem nie langweilig wird und dass sich Kinder wie Erwachsene gern auf die Nonsense-Abenteuer der beiden Geschwister mit den ungewöhnlichen Namen einlassen.

Altersempfehlung der Jury: ab 6 Jahren