Die Opodeldoks

Die Opodeldoks
Von: Martin Klein

Hörprobe (bitte Titel anklicken): 

Regie: Frank Gustavus
Sprecher: Stefan Kaminski
Musik: Andreas Manhart
Bearbeitung: Frank Gustavus
Genre: Ein-Mann-Hörspiel
Spielzeit: 153 Min
Altersempfehlung der Jury: ab 5 Jahren Produktion: Oetinger Media
Produktionsjahr: 2009
Erscheinungsjahr: 2010

Inhaltsangabe:
Held dieses Beinahe-Hörspiels ist der neugierige Kleine Deldok aus dem Grasland. Er will endlich wissen, was sich hinter den großen Bergen befindet. Zusammen mit Henne Helene baut er eine Maschine, die die beiden auf die andere Seite katapultieren kann – mitten hinein ins gefährliche Waldland. Doch hier sind sie nicht willkommen, denn ein gieriger Silberdeldok macht den Bewohnern das Leben schwer. Glücklicherweise ist der Kleine Deldok schon groß genug, um ihnen zu helfen, und so wird der Ausflug für alle ein großer Erfolg. Der Kleine Deldok findet eine Freundin im Waldland, seine Familie rafft sich endlich zu neuen Erfahrungen auf und ist stolz auf ihn. Und auch für Henne Helene gibt es ein großes Happy End!

Begründung der AUDITORIX Fachjury

Die Opodeldoks
ausgezeichnet mit dem AUDITORIX Hörbuch-Siegel 2010

Stefan Kaminski spricht unverwechselbare 17 Charaktere, sodass die bezaubernde Lesung wie ein Hörspiel wirkt. Zwischen klar gegliederten kurzen Sequenzen sind immer wenige Takte Musik zu hören: verträumt, verspielt, beschwingt. Die Szenen selbst werden von sparsam eingesetzten Geräuschen begleitet. Die fantastische Geschichte rund ums Entdecken und Hinterfragen ist lustig, spannend und macht Kindern Mut, die Welt mit eigenen Augen zu sehen. Alles in allem: Ein Hörvergnügen der ganz besonderen Art.

► zur Kinderjurybewertung auf Auditorix.de