Der Junge, der mit den Piranhas schwamm

Der Junge, der mit den Piranhas schwamm
Von: 
David Almond

Hörprobe (bitte Titel anklicken): 

Regie: Angelika Schaack
Sprecher: Jörg Pohl
Lesefassung: Alexandra Ernst (Übersetzung)
Genre: Lesung
Laufzeit: ca. 336 Minuten  Produktion / Verlag: HÖRCOMPANY
Produktionsjahr: 2014
Erscheinungsdatum: 7. April 2014
ISBN: 978-3-942587-72-3

Nach dem Tod seiner Eltern lebt Stanley Potts bei Tante Annie und Onkel Ernie. Der hat – als er arbeitslos wurde – das Haus in eine Fischkonservenfabrik verwandelt, in der von früh bis spät hart gearbeitet wird. Damit Stan auch einmal richtig Spaß hat, wird ihm zu seinem Geburtstag von Tante Annie ein Besuch auf dem Jahrmarkt spendiert. Dort lernt er den Budenbesitzer Dostojewski kennen, der ihn auf seinem Stand arbeiten lässt und ihm zur Belohnung Goldfische schenkt. Die aber werden ihm von Onkel Bernie entwendet und zu einem neuen Produkt, zu Goldfisch-Konserven verarbeitet. Tief enttäuscht verlässt Stan daraufhin seine kleine Familie und schließt sich den Leuten vom Jahrmarkt an. Dort begegnet er Pancho Pirelli, der als große Jahr­marktattraktion mit den Piranhas in einem Becken schwimmt, ohne dass ihm dabei etwas passiert. Und Stanley verfügt über dasselbe Talent.

Begründung der AUDITORIX Fachjury

Diese fantastische, fein gesponnene und stimmungsvolle Geschichte vom Erwachsenwerden eines Jungen, hat die Qualität eines modernen Märchens. Mit einer bildreich-poetischen Sprache, mit Wortwitz und durch unmittelbares Ansprechen werden Kinder gleichsam in das Geschehen hineingezogen. So dürfte es ihnen gelingen, sich qua Imagination gemeinsam mit Stan dessen vielen Herausforderungen zu stellen und ihn auf seinem mutigen Weg ins Leben mit Begeisterung zu begleiten. Dass einem dabei alle Figuren und ihre persönlichen Geschichten nahe kommen, liegt nicht zuletzt an der herausragenden Sprecherleistung von Jörg Pohle.

Altersempfehlung der Jury: ab 10 Jahren