AUDITORIX-Hörbuchsiegel 2016

17 Produktionen des deutschen Hörbuchmarktes werden 2016 mit dem unabhängigen Qualitätssiegel für hochwertige Kinderhörbücher, dem AUDITORIX, ausgezeichnet. Die achtköpfige Fachjury des AUDITORIX- Hörbuchsiegels vergibt das AUDITORIX-Qualitätssiegel 2016 an:
 

(Die Reihenfolge ist keine Rangfolge)
 
Prof. Karl Karst, Initiator des AUDITORIX-Projekts und Programmchef des Kulturradios WDR 3:
 
Vor  10  Jahren  startete  das  AUDITORIX-Projekt  mit  der  AUDITORIX-Hörwerkstatt, einer  ‚CD-Rom‘,  die  in  60.000  Exemplaren  aufgelegt  und  kostenlos  an  alle Grundschulen  in  NRW  verteilt  wurde.  Einige  Zeit  später  konnten  wir  das AUDITORIX-Hörbuchsiegel  entwickeln,  das  bis  heute  einzige  unabhängige Qualitätssiegel für Kinderhörbücher auf dem deutschen Hörbuchmarkt. Und als dritte, bei weitem größte Präsenz von AUDITORIX ist das vielfach ausgezeichnete Online- Angebot  www.auditorix.de  im  Bewusstsein  von  Kindern,  Eltern  und  Pädagogen weithin platziert. AUDITORIX ist die erfolgreichste Marke für Hörbildung bei Kindern in Deutschland. Über diesen Erfolg, der entscheidend auf die hervorragende Arbeit aller am Projekt Beteiligten und der Träger und Förderer zurückgeht, freue ich mich – auch im Interesse unserer Kinder und der zukünftigen Lautsphäre - sehr!
 
Ursula Wißborn, Vorstand der Stiftung Kunst, Kultur und Soziales der Sparda-Bank West:  
 
"Lustige  Geschichte  oder  spannend  erzählte  Abenteuer  –  Hörbücher  fördern  die Fantasie  und  Kreativität  von  Kindern.  Das  AUDITORIX-Hörbuchsiegel  bietet Orientierungshilfe  in  Bezug  auf  die  Qualität  der  Hörbuch-Produktionen  und  trägt somit positiv zur Entwicklung der Hörkompetenz von Kindern und Jugendlichen bei. Daher unterstützen wir das AUDITORIX-Hörbuchsiegel ganz bewusst seit der ersten Stunde,  denn  wir  wissen  um  die  Bedeutung  des  Hörens  und  des  Zuhörens  als kulturelle Kernkompetenz."
 
Dr. Jürgen Brautmeier, Direktor der Landesanstalt für Medien NRW (LfM):
 
Um die Kommunikationsfähigkeit und Medienkompetenz von Kindern zu fördern, gilt es zuerst, auch ihre Sinne zu schulen – Hörbücher tragen dazu in vielfältiger Weise bei:  Sie  öffnen  Türen  zu  versteckten  Welten,  lassen  uns  spannende  Geschichten erleben  und  begeistern  Jung  und  Alt  gleichermaßen.  Das  Auditorix-Hörbuchsiegel bietet Orientierung bei der Vielzahl von Produkten auf dem Hörbuchmarkt, indem es Qualität erkennbar macht und fördert.
 
Dr. Wolfgang Antritter,  AUDITORIX-Juryvorsitzender:  
 
Vor  allem  in  diesem  Jahr  konnte  sich  die  Auditorix-Jury  über  viele  hervorragende Hörbücher  freuen,  seien  es  Lesungen,  Hörspiele  oder  Features.  Und  über  die   eingereichten Titel wurde im besten Sinne heiß diskutiert. Aber wir sind sicher, dass wir schließlich genau die 17 Titel ausgewählt haben, die kleinen wie großen Leuten ganz besondere Hörerlebnisse bieten werden.“  
 
Ausgewählte AUDITORIX-Hörbücher sowie die AUDITORIX-Hörwerkstatt und umfangreiches didaktisches Material stellt der AUDITORIX-Hörkoffer der ekz für Bibliotheken in Deutschland und Österreich zur Verfügung.  
 
Das AUDITORIX-Hörbuchsiegel wird vergeben von der STIFTUNG HÖREN in Kooperation mit der Stiftung Kunst, Kultur und Soziales der Sparda-Bank West, der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM), der Initiative Hören und dem Westdeutschen Rundfunk.
 
Die Verleihung der AUDITORIX-Hörbuchsiegel 2016 findet am 04. November ab 17.00 Uhr im Kleinen Sendesaal des WDR-Funkhauses in Köln statt. Wir bitten um Anmeldung bis zum 31.10.2016 über: verleihung@auditorix.de